20Okt2022

Film von René Clair (1924), Musik: Yan Maresz (2005)

20:00

Foyer der Versicherungskammer Bayern

Warngauer Str. 30, 81539 München

Eintritt frei

René Clairs (1898–1981) surreale Science-Fiction-Komödie Paris qui dort ist eine humorvolle und geistreiche Erzählung, in der er mit allen Mitteln der Filmtrickkiste arbeitet und ein fantastisches Meisterwerk des Avantgarde-Kinos schuf. Ein verrückter Gelehrter hat eine Maschine erfunden, die die lebendige Welt von Paris in eine absolute Lethargie versetzt. Nur der Wächter des Eiffelturms und eine kleine Gruppe Reisender entkamen dieser Macht. Yan Maresz entwirft einen genialen musikalischen Kontrapunkt zu diesem historischen Film, eine Musik, die den Film begleitet, komplementär oder divergent zu seinen Bildern.

der/gelbe/klang
Dirigent: Armando Merino

Veranstaltung in Ihren Kalender herunterladen